Regenbogenhaus Graz - Kindergarten und Schule

Geschichte

Das Regenbogenhaus ist ein eingruppiger Kindergarten und eine Schule mit Öffentlichkeitsrecht für die 1.-9. Schulstufe, sowie das Institut für Daseinspädagogik. Erhalter: "Verein Regenbogenschule - Verein zur Förderung alternativer Lehrmethoden", gegründet im März 1990, die Eltern sind Vereinsmitglieder.

  • 1990: Vereinsgründung
  • 1992/93: Erstes Schuljahr im Gebäude Gratkorn
  • Herbst 1995: Erhalt des Öffentlichkeitsrechts nach dem Glockseelehrplan
  • Herbst 2004: Umzug des Regenbogenhauses nach Graz-Andritz
  • November 2015: Erweiterung des Öffentlichkeitsrechtes bis einschließlich 9. Schulstufe (Sekundaria)

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login